Theater Pädagogik

Theater­Gruppe
Schulalter

Wenn Schulkinder Theater spielen, Können Sie …

L

... den Raum gestalten.

L

... Zutrauen zur Gruppe finden.

L

... die Wirkung der Sprache verspüren.

L

... ihre Gefühle verkörpern.

L

... Achtsamkeit ausüben.

L

... aus Fehlern lernen.

L

... Empathie versinnbildlichen.

L

... Freiraum für sich einnehmen.

L

... Figuren entstehen lassen.

FAQ

Wie lange dauert ein Workshop?

Jeder Workshop dauert insgesamt 120 Minuten. Das heißt aber nicht, dass die Kinder die gesamte Zeit konzentriert arbeiten müssen. Es gibt Raum und Platz für ein schrittweises Kennenlernen, genug Zeit zum Fragen und Phasen des intensiven und aktiven Spielens.

In welchen Abständen sind die Einheiten zu absolvieren?

Jeder Workshop ist für sich selbst eine unabhängige Einheit. Ein wöchentlicher Rhythmus ist jedoch sinnvoll, damit sich die Kinder gut an die bereits erarbeiteten Inhalte erinnern können zum Beispiel Dienstag ist „Theatertag“.

Wird es ein Drehbuch mit fertigem Text geben?

Nein. Das wichtigste Ziel des Workshops ist es, dass Kinder lernen, unterschiedliche Gefühle auszudrücken, Grenzen zu setzen, Offenheit und Toleranz zu entwickeln und wertschätzend mit Gruppenmitgliedern zu interagieren. Der Schwerpunkt liegt also im Prozess der Erarbeitung, nicht im Nachspielen von vorgegebenen Inhalten.

Wird es eine Aufführung geben?

Grundsätzlich ist eine Aufführung sehr wünschenswert, und normalerweise zeigen Kinder auch sehr gerne her, was sie geschaffen haben. In welchem Rahmen diese stattfinden, wird mit den Kindern besprochen und anschließend mit der Schulleitung abgestimmt. 

Sind Kulissen und Kostüme notwendig?

Nein.

Können die Kinder innerhalb der ACHT Einheiten aussteigen und andere einsteigen? (Workshops an Schulen)

Nein es ist von Vorteil, wenn in allen acht Einheiten mit denselben Kindern gearbeitet wird.

Werden Teile des Kursbeitrages refundiert, wenn das Kind keine Lust mehr hat?

Nein. Es ist für den Erfolg des Projektes wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler den gesamten kreativen Entwicklungsprozess mitmachen. Sie tragen Mitverantwortung am Gelingen des Stücks.

Lass uns was Neues beginnen!

Noch Fragen?

Wenn Sie noch mehr Informationen wollen dann schreiben Sie mir einfach.

© 2019 Lebenskunsthaus
Design by  Michael Trauer

Next WORKSHOP

Zur Zeit keine Veranstaltungen

LebensKunstHaus

+43 (0) 676 780 2001

Stiftgasse 6, 3500 Krems

X