About Me

Manuela Gabriel

Theaterpädagogin mit Leidenschaft

Theaterpädagogisch zu arbeiten bedeutet für mich, mit Leichtigkeit und ganz im Spiel kreative Prozesse im Menschen zu entfachen und entstehen zu lassen. Daraus verwirklicht sich ein Lebensgefühl, das uns im Alltag in dieser Form nicht mehr so rasch und ungezwungen begegnet.

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Friedrich Schiller, Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen (1795).

Theater spielen ungezwungen und frei. Es gibt kein „Richtig“ und keine „Falsch“. Im Mittelpunkt steht der entfesselnde Prozess des Spiels. Davon inspiriert werden Bereiche frei gesetzt, die Ihnen im Alltag in dieser Form nicht begegnen. Genießen Sie das Spiel und den Freiraum zwischen den Worten.

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Friedrich Schiller, Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen (1795).

© 2019 Lebenskunsthaus
Design by  Michael Trauer

Next WORKSHOP

Zur Zeit keine Veranstaltungen

LebensKunstHaus

+43 (0) 676 780 2001

Stiftgasse 6, 3500 Krems

X